Im Kunstunterricht hat die Lehrperson im Allgemeinen ziemlich freie Hand, was das die Themen betrifft. Meistens wird auf die aktuelle Jahreszeit bzw. kommende Feiertage, wie z.B. der Muttertag oder Ostern und Weihnachten, eingegangen und das aktuelle Thema entsprechend ausgelegt. Doch besonders im Unterricht der Unterstufe lohnt es sich sehr, sich mit der Mal- und Lebensweise von großen Künstler*innen der Geschichte und Gegenwart auseinanderzusetzen.

Als langjähriger Kunstlehrer plädiere allerdings dafür, dass zwischendurch auch immer wieder Bezug auf die Kunstgeschichte und auf berühmte Künstler*innen-Persönlichkeiten gelegt wird. Zum Einen gehört es einfach zur Allgemeinbildung berühmte Persönlichkeiten und Kunstwerke der Pop-Kultur zu kennen und zumindest einige Eckpunkte ihrer Biografien einmal gehört zu haben. Viele der berühmtesten Künstlerinnen und Künstler unserer (europäischen) Kunstgeschichte mussten sich nämlich oft im Leben behaupten, viele Probleme überwinden und haben ihr Leben lang versucht, sich selbst zu optimieren und weiterzuentwickeln!

Besonders für Kinder und Jugendliche im Schulalter sind genau solche Botschaften sehr wichtig: Halte durch, kämpfe für deine Ideale und lass dich nicht von negativen Kritiken unterkriegen! Geh deinen Weg und bleib dir stets treu, dann wirst du auch erfolgreich im Leben sein!

Zum Anderen bieten bestimmte Künstler*innen und ihr individueller Malstil die ideale Gelegenheit für tolle Kunstprojekte! Die einfachen Strichmännchen von Keith Haring sind beispielsweise weltberühmt und können auch sehr einfach von Kindern jeden Alters im Kunstunterricht nachgemacht werden. Ähnlich verhält es sich mit den abstrakten Scherenschnitt-Figuren von Henri Matisse oder den abstrakten Gemälden von Friedensreich Hundertwasser mit seinen Spiralen und versteckten Gesichtern.

Solche einfach umzusetzenden Malstile berühmter Künstler*innen motivieren und fördern die Kreativität der Kinder und sorgen, eine richtige Anleitung dafür vorausgesetzt, für Erfolgserlebnisse, die in diesem Alter so extrem wichtig sind. Genau dafür ist der Kunstunterricht nämlich meines Erachtens nach da: In einer angenehmen Atmosphäre sollen ohne Druck und Zwang wichtige Kompetenzen und Allgemeinwissen zu Kunst und Kultur vermittelt werden und am Ende jedes Kunstprojektes soll ein Endergebnis herauskommen, worauf das Kind stolz sein kann!

Welche Künstler*innen eignen sich für den Kunstunterricht?

Für den Kunstunterricht in der Grundschule und Unterstufe ist es vor allem wichtig, dass die Kinder mit den individuellen Malstilen der Künstler*innen auch etwas anfangen, also sich damit identifizieren können.

Ich habe HIER auf Eduki schon zahlreiche Kunstprojekte (als Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Präsentationsform) zu interessanten Künstler*innen erstellt. Darin werden die wichtigsten Infos zur Künstlerpersönlichkeit und ihrer Kunst verständlich erklärt und ein passendes Kunstprojekt Schritt-für-Schritt angeleitet.

Damit der Einstieg in ein neues Projekt und die Vorstellung eines neues Künstlers oder einer neuen Künstlerin gelingt, habe ich vor kurzem auch noch tolle Ausmalbilder erstellt!

Zu folgenden 15 Künstler*innen gibt es aktuell Ausmalbilder:

Alle Ausmalbilder sind nach dem gleichen Prinzip aufgebaut: Der Künstler/die Künstler ist im Zentrum des Bildes, umgeben von seinen/ihren bekanntesten Kunstwerken. Die Bilder sind alle PDFs und können einfach und problemlos mit einem Drucker oder Kopierer ausgedruckt und vervielfältigt werden. Die Ausmalbilder können orginalgetreu oder individuell angemalt werden. Dafür bieten sich natürlich Bunt- oder Filzstifte an, aber natürlich können auch Deckfarben oder Ölkreiden dafür verwendet werden.

Die Ausmalbilder eignen sich als Einstieg in ein Kunstprojekt zum jeweiligen Künstler oder auch als einfache Zwischenarbeit. Die colorierten Ausmalbilder können auch als Deckblätter für Kunstmappen oder als Dekoration fürs Klassenzimmer verwendet werden.

Beispiel für ein coloriertes Ausmalbild zu Keith Haring:

Beispiel für ein coloriertes Ausmalbild zu Vincent Van Gogh:

Beispiel für ein coloriertes Ausmalbild zu Friedensreich Hundertwasser:


Weitere Kunstprojekt zum Thema Hundertwasser – die Hundertwasser-Schnecke – gibt es HIER!

Eine Übersicht über alle meine bisherigen Kunstprojekte gibt es HIER!