Jedes Kind gestaltet einen tollen Banyan Baum bei Sonnenuntergang!


Themenbereich: Malerei + Bastelarbeit

Technik: Ölkreidenmalerei + Scherenschnitt

Schwierigkeitsgrad: 4 von 5 – anspruchsvoll

empfohlen für Klassenstufe: 6 / 7 / 8

Zeitaufwand: ca. 3-4 Stunden

Materialaufwand: hoch


Dieses Kunstprojekt eignet sich hervorragend, um ein ungewöhnliches Medium im Kunstunterricht auszuprobieren: Ölpastellkreiden. Dieses Medium ist für die Schülerinnen und Schüler meistens völlig neu und erfordert deshalb einiges an Eingewöhnung.

Erschwerend kommt noch dazu, dass die Kreidenstückchen meist sehr leicht abbrechen und der Farbauftrag leicht verwischt werden kann. Trotzdem schaffen es die meisten Kinder bereits nach kürzester Zeit, mit den Kreiden gute Ergebnisse zu erzielen.

Das Hauptthema dieser Arbeit ist das Erstellen eines sogenannte Banyan-Trees, einem ganz besonderen Baum, der in den Tropen zu finden ist. Die Baumart, die zur Familie der Feigen gehört, hat ein extrem ausladendes Geäst, was zur Folge hat, dass die Bäume ihre Äste mit den sogenannten Luftwurzeln selbst abstützen. In der Präsentation findest du Beispiele, wie das aussieht!

Mithilfe meiner Präsentation wird dann Schritt für Schritt erklärt, wie jedes Kind mithilfe von Ölpastellkreiden und schwarzem Tonpapier ein leuchtendes, kräftiges und farbenfrohes Bild gestalten kann. 

Zum Material auf Eduki kommst du HIER!

Blick ins Material: