Bildanalyse

Die intensive Auseinandersetzung mit einem Kunstwerk muss nicht langweilig sein! Mit meinem interaktiven Arbeitsblatt wird die das Thema Bildanalyse, also die strukturierte Auseinandersetzung mit einem berühmten Kunstwerkes, zum Kinderspiel!

Bei diesem interaktiven Arbeitsblatt können die SuS die einzelnen Punkte der Bildanalyse direkt in das PDF schreiben! Mithilfe der eingefügten Textfelder muss nicht mehr mühsam, mit dem Finger oder einem Stift ins Dokument geschrieben werden. Stattdessen reicht es aus, das Textfeld einfach anzutippen. Es öffnet sich die Bildschirmtastatur und man kann bequem ins Dokument schreiben, ohne krakelige Handschrift!

Mein Arbeitsblatt zur Analyse eines Kunstwerkes führt die Kinder Punkt für Punkt durch eine professionelle, aber natürlich altersgerechte, Kunstanalyse. Die Kinder wählen auf einer Internetseite (siehe QR-Code) aus hunderten der berühmtesten Kunstwerke ein Gemälde ihrer Wahl, das sie dann mithilfe meiner Datei schrittweise analysieren. Die Kinder arbeiten einfach die Fragen des interaktiven Fragebogens ab!

Das gewählte Gemälde wird in 4 Punkten

  • beschrieben
  • interpretiert
  • analysiert und
  • bewertet

1. Beschreibung:

Bei Punkt 1 wird das gewählte Bild erstmal genau beschrieben. Dabei muss beispielsweise die Bildgattung bestimmt und in der Datei per Klick angekreuzt werden. Außerdem muss z.B. auch noch beschrieben werden, was man im Hintergrund des Bildes sieht, welche Personen und Gegenstände in dem Bild zu sehen sind und ob es eine Handlung gibt.

2. Analyse:

Bei Punkt 2 wird das Bild genau analysiert. Checkboxen, die einfach nur angekreuzt werden müssen, helfen dabei. Dabei muss z.B. festgestellt werden, wie die Farben auf den Betrachter wirken, ob es eine räumliche Tiefe gibt und wie alt das Bild eigentlich schon ist.

3. Interpretation:

Bei Punkt 3 erfolgt eine Interpretation des Bildes. Dieser Punkt stellt, im Vergleich zu den ersten beiden Punkten eine größere kognitive Herausforderung dar. Dabei muss beispielsweise überlegt werden, wer die Figuren in dem Bild sein könnten oder welches Gefühl das Bild in einem Betrachter auslöst.

4. Beurteilung:

Im 4. und letzten Punkt muss das gewählte Kunstwerk beurteilt werden. Dabei muss beispielsweise eine Schulnote für das Bild verteilt und auch begründet werden, warum einem das Bild gefällt oder nicht!

Im Paket ist aber auch eine Word- und eine PDF-Druckversion enthalten!

Klicke HIER, um direkt zu meiner interaktiven Bildanalyse auf Eduki zu kommen!

Blick ins Material: