Themenbereich: Zeichnung

Technik: Bunt- bzw. Filzstifte

Schwierigkeitsgrad: 3 von 5 – mittelmäßig

empfohlen für Klassenstufe: 6 / 7 / 8

Zeitaufwand: ca. 1-2 Stunden

Materialaufwand: gering


Diese Arbeit habe ich schon einige Male mit meinen Schülerinnen und Schülern in meinem Kunstunterricht durchgeführt. Es handelt sich um ein Thema, das bei Kindern und Jugendlichen immer extrem gut ankommt – das Thema Op-Art (= optical Art).

Diese Kunstrichtigung entstand in den 1960er Jahren und es werden dabei hauptsächlich geometrische Figuren und Formen verwendet. Bei Kunstwerken im Op-Art-Stil ist das Ziel beim Betrachter den Eindruck von Bewung zu erzeugen. Op-Art-Gemälde und Zeichnungen bestehen auch meistens nur aus den (unbunten) Farben Schwarz und Weiß.

So, oder ähnliche Illusionen findet man im Internet ständig, aber selten gibt es dafür eine derart detaillierte und einfache Schritt für Schritt-Anleitung – inkl. einem selbsterstellten Zeichenvideo – wie hier!

Diese Arbeit ist ohne Vorkenntnisse der Lehrperson sofort im Unterricht einsetzbar. Sie beinhaltet eine von mir erstellte Prüsentation inkl. von mir selbst erstellten Videoaufzeichnungen. Es muss einfach nur die Keynote/PowerPoint mithilfe eines Beamers hergezeigt werden.

Alternativ können sich die Schülerinnen und Schüler die Präsentation auf ihren eigenen Smartphones/Tablets ansehen.

Alle meine Kunstprojekte sind vom Aufbau der Folien her genau gleich! Wie das genau aussieht, findest du HIER!


Das Material bei Eduki gibt es HIER!