Farben spielen in unserem Alltag eine ganz besonders große Rolle. Im Handel sind oft das Design und vor allem die Farben der Verpackung bzw. des Produktes entscheidend dafür, ob das Interesse daran geweckt wird oder nicht.

Die Farbpsychologie untersucht, ob und wie stark Farben unsere Gedanken und Gefühle beeinflussen. Dahinter stecken Vorlieben, Assoziationen, aber auch kulturelle und historische Bedeutungen. Schon immer haben Menschen die Symbolik der Farben genutzt, um Macht oder Gefühle auszudrücken.

Genau deshalb hat auch jede berühmte Marke „ihre“ unverwechselbare Form und Farbe! Jedes Kind weiß heutzutage, dass beispielsweise das Netflix-Logo rot ist und das „M“ von McDonalds gelb ist. Diese Farben sind aber nicht zufällig gewählt, sondern wohl durchdacht.

Welche Gefühle eine bestimmte Farbe auslösen kann, ist in diesen Infografiken ideal zusammengefasst. Die Grafiken stammen von Visualistan und zeigen unter anderem welche berühmten Marken eine bestimmte Farbe verwenden, welche Assoziationen man mit Farbe verbindet und ob es eher „Frauenfarben“ oder „Männerfarben“ sind.

Ich verwende die Grafiken gerne für Gruppenarbeiten. Jede Gruppe bekommt zufällig eine Farbe zugeteilt und muss die jeweilige Grafik dann erstmal übersetzen, dann analysieren und dem Rest der Klasse erklären. Optional kann dazu auch eine Kurzpräsentation mit Keynote/PowerPoint oder einem Plakat erstellt werden.

Ich gebe meinen Kids dann immer auch noch den Zusatzauftrag weitere bekannte Marken in der jeweiligen Farbe zu finden und auch zu erklären, was sie persönlich von ihrer zugeteilten Farben halten.

Die Grafiken bieten auf jeden Fall einen tollen Einstieg in das Thema Produktdesing, Farbwirkung, Farbenlehre und Farbwahrnehmung.


Rot

Farbpsychologie

Orange

Farbpsychologie

Gelb

Farbpsychologie

Grün

Farbpsychologie

Blau

Farbpsychologie

Violett

Farbpsychologie

Magenta

Farbpsychologie

Schwarz

Farbpsychologie

Weiß/Silber

Farbpsychologie

Bildquellen: https://www.visualistan.com/2017/08/color-in-branding-infographic.html


Zum Thema „Farbwahrnehmung“ kannst du dir HIER näher informieren!