Kunstlehrer*innen kennen das Problem! Sobald man den Kids etwas über das Thema Kunstgeschichte erzählen möchte, machen sie sofort dicht und finden die Thematik sterbenslangweilig.

Das muss aber nicht sein! Kunstgeschichte kann auch sehr unterhaltsam und informativ sein. Es kommt nur auf die Art und Weise der Auseinandersetzung damit an! Das Portal „planet-schule“ hat zu diesem Thema eine tolle Videoserie entwickelt, in der die bekannte Moderatorin Eni van de Meiklokjes gemeinsam mit zwei Kunstexperten die wichtigsten Epochen der Kunstgeschichte in einem halbstündigen Video erklärt.

Die Videos sind HIER einfach und kostenlos anschaubar und können sogar legal (mit einem Klick) downgeloadet werden! Ich habe zu dieser Videoreihe passende Arbeitsblätter mit Fragen zu jedem Video erstellt. Die genaue Beantwortung dieser Fragen erfordert es, dass sich die Kinder die Videos aufmerksam und eventuell auch mehrmals ansehen müssen und somit die Inhalte gut verinnerlichen und merken können. Jedes Arbeitsblatt beinhaltet einen QR-Code bzw. Link zum Video!

Die Videoreihe besteht aus den folgenden vier Themen:

  • Die Zeit (Kunstgeschichte: Höhlenmalerei, Romanik, Renaissance, Pop-Art usw.)
  • Das Bild (Bildgattungen: Portrait, Stillleben usw.)
  • Der Künstler (Intentionen und Ideen von Künstlern einfach erklärt)
  • Der Betrachter (Auf welche Art und Weise kann Kunst erfahren werden?)

Meine Arbeitsblätter habe ich mittlerweile schon mit mehreren meinen Klassen im Homeschooling getestet und ausgezeichnete Erfolge damit erzielt!

Wer an allen Arbeitsblättern interessiert ist, empfehle ich den Kauf des „GESAMTPAKETS zu Nie wieder keine Ahnung – Malerei!“ zum supergünstigen Preis!

Bildquelle (Beitragsbild): https://www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?reihe=1064